Tipps für vegane Pizza


Wir lieben Pizza, am liebsten nach den klassischen italienischen Rezepten. Doch wir haben auch ein paar Tipps für vegane Pizza zusammen getragen. Seht her!

Tipps und Tricks für vegane Pizza

Wir gehen das Thema strukturiert an, zuerst der Teig, dann die Sauce und anschließend der Belag.
Der klassische original italienische Teig ist bereits vegan. Für neapoletanische Pizza dürfen nur vier Zutaten in den Teig: Mehl, Wasser, Hefe und Salz. Andere Rezepte ergänzen um Olivenöl oder Zucker. Das könnt ihr machen, wie ihr möchtet. 

Unser Standard-Teigrezept: 

  • 1000g Weizenmehl Typo 00 (entspricht unserem 405er Mehl)
  • 650ml Wasser
  • 25-30g Salz
  • 1-3g Trockenhefe
Nun zur Tomatensauce. Die Einen nehmen passierte Tomaten, die anderen Tomatenmark mit Wasser und wieder andere gewürzte Tomatenstücke aus der Dose. Der heilige Gral sind natürlich San Marzano Tomaten. Falls man sie nicht zufällig im Garten hat, greift man am besten auf ganze San Marzano Tomaten aus der Dose zurück (zum Beispiel von Mutti). Das Wichtigste ist, sie nicht mit dem Pürierstab zu bearbeiten, denn dann werden die Kerne zerstört und die Sauce wird bitter. Die Tomaten bitte nur mit der Hand bearbeiten. Bei ganzen Tomaten den Stielansatz entfernen und sie mit der Hand zudrücken. Die ideale Pizza-Tomatensauce für mich ist eine Dose Polpa von Mutti (keine San Marzano Tomaten, aber sehr gute Tomatenqualität), das ist Tomatensauce mit Fruchtfleisch in der Dose. Aufmachen, in die Schüssel geben, verfeinern, fertig. Nur als kleiner persönlicher Tipp. Womit wir bei den Zutaten für die Tomatensauce wären. An dieser Stelle noch ein kleiner Tipp beim Kauf von Dosentomaten in unserem Blogbeitrag mit Youtube-Video. Auch hier scheiden sich die Geister. Toll ist natürlich, ihr macht Euch die Arbeit und produziert Eure eigene Tomatensauce, füllt sie ab und nehmt sie bei Bedarf aus dem Vorratsregal. Für alle, die das nicht machen, hier ein paar andere Ideen.

Rezept für die Tomatensauce:

  • 1-2 Dosen Tomatennach Wahl (San Marzano, Polpa oder andere)
  • einen guten Schuck Olivenöl
  • Mehrere Blätter Basilikum (siehe auch unseren Blogbeitrag der Basilikum-Trick)
Der Belag ist nun an der Reihe. Hier bietet sich natürlich Gemüse an. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Von klassischen Varianten wie mediterranen Sorten wie Paprika, Zucchini, Aubergine und Tomate bis hin zu Wintergemüse-Pizza mit Kohl, Roter Beete oder Kürbis und auch experimentelle Varianten. Das wichtigste ist, dass der Belag lecker und saftig ist, da der Käse fehlt.

Tipps zum Belag

  • Die schnelle Alternative sind zahlreiche vegane Käsezubereitungen. Vielleicht habt ihr da schon einen Liebling, den ihr verwenden könnt. Dabei muss es nicht immer Mozzarella sein. Viele weitere Käsesorten geben ein tolles Aroma auf die Pizza. Sicher findet ihr auch eine vegane Alternative.
  • Und wer ganz auf Käse verzichten möchte: Gemüse vor dem Belegen in Olivenöl einlegen und nach Geschmack mit Kräutern würzen.
  • Gemüse vor dem Belegen grillen sorgt für ein tolles Aroma.
  • Auch eingelegte Gemüsesorten wie getrocknete Tomaten, Peperoni oder Oliven und Kapern bringen Geschmack auf die Pizza.
  • Versucht es mal mit ein paar Klecksen Pesto auf eurem Belag oder aromatisierten Öle mit Chili oder Kräutern, das ihr nach dem Backen über euren Belag träufelt.
Schaut auch unseren Blogbeitrag So zaubert ihr ein Wow auf Eure Pizza an. Hier gibt es Anregungen für leckere Toppings, die nach dem Backen hinzu kommen.
Habt ihr weitere Tipps, die sich bei euch schon bewährt haben? Dann teilt sie hier in den Kommentaren mit uns.

Zugehörige Produkte

%
Tipp
fontana-maestro-60
Fontana Maestro Der Maestro - der leistungsstarke Familienbackofen. Die Neuheit 2022 aus dem Hause Fontana Forni. Der Maestro ist ein kompakter Alleskönner. Er ist mobil auf Balkon oder Terrasse mit und ohne Unterwagen. Mit ihm zaubern wir Pizza, Fleisch, Gemüse und alles was das Herz begehrt. Seine perfekte Verarbeitung Made in Italy garantiert hohe Temperaturen und volle Flexibilität. Leicht und kompakt lässt sich der Pizzaofen transportieren und mit Gas betreiben. Und als Tüpfelchen auf dem i wurde der Fontana Maestro mit dem Red Dot Design Award 2022 ausgezeichnet. Die Begründung der Jury lautet: "Seinen hohen Gebrauchskomfort verdankt der Outdoor-Pizzaofen Maestro einer durchdachten Funktionalität. Zudem begeistert die elegant anmutende Formensprache." (Quelle: www.red-dot.org) Und das macht den Maestro zum kleinen und feinen Familienbackofen: Die perfekte Rundung des Gewölbes, die die Luftzirkulation erleichtert. Gleichmäßige Luftbewegungen garantieren gleichmäßige Gare. Die Tatsache, dass Fontana Forni das einzige Unternehmen ist, das den Gasbrenner am Boden (und nicht an der Seite) positioniert, um eine gut verteilte Hitze in noch kürzerer Zeit zu erhalten. Der Rauchabzugskreislauf, der dafür sorgt, dass die Hitze noch länger im Inneren des Garraums bleibt, um einen geringeren Gasverbrauch zu erzielen. Diese und viele weitere Innovationen sind das Ergebnis von italienischer Tradition und hoher Ingenieurskunst. Bei Lieferung sofort einsatzbereit Der Ofen wird bereits von den geschickten Händen unserer Handwerker zusammengebaut geliefert. Das Zubehör, um die Gasflasche anzuschließen, legen wir Dir gratis bei (inkl. ( Druckminderer , Schlauch und Anschluss). Er ist bei Lieferung somit sofort Ready for PIZZA !!!  Eine perfekte Pizza zu backen, Fleisch und Fisch zu braten, knuspriges und saftiges Brot zu backen, war noch nie so einfach und TRANSPORTABEL! Maestro ist der neue tragbare und komplett montierte Gaspizzaofen von Fontana: in wenigen Sekunden einsatzbereit und in wenigen Augenblicken sind die besten Pizzen gebacken. Nutzbare Kochfläche von 60x40 cm, für Leistungen, die denen eines professionellen Backofens entsprechen. Beste Materialien für beste Koch- und Backergebnisse Er besteht aus lackiertem Stahl und Edelstahl und ist mit einem Schornstein und einer regensicheren Kappe, einer Stahltür mit einem Anti-Brandschutzgriff und einem analogen Thermometer ausgestattet. Im Inneren sorgt ein dicker Stahlflammenschläger für eine bessere Wärmeverteilung und schützt das Stahlgewölbe vor jeglicher Hitzebelastung. Die hohe Leistung des Maestro 60 wird auch durch das hochisolierende Material gewährleistet, das die Haube isoliert, so dass hohe Temperaturen in kürzerer Zeit bei geringerem Kraftstoffverbrauch erreicht werden können. Der Maestro 40 - der kleinste der Familie Der kleinste der Familie 40*40cm, aber mit der größten Kochfläche auf dem Markt in seiner Kategorie: 40x40cm. Er besteht aus lackiertem Stahl und Edelstahl und ist mit einem Schornstein und einer Regenhaube, einer Stahltür mit Anti-Brandgriff und einem analogen Thermometer ausgestattet. Im Inneren sorgt ein dicker Stahlflammenschläger für eine bessere Wärmeverteilung und schützt das Stahlgewölbe vor jeglicher Hitzebelastung. Die hohe Leistung des Maestro 40 wird auch durch das hochisolierende Material gewährleistet, das die Haube isoliert, so dass hohe Temperaturen in kürzerer Zeit bei geringerem Kraftstoffverbrauch erreicht werden können.
Online-Pizzakurs Basic mit HendrikSie möchten mal so richtig Pizza backen? Vom Mehl über die Hefe zum fertigen Teig. Erfahren Sie alles über die Zutaten, die optimale Zubereitung und die Warenkunde. Und erhalten Sie viele Profi-Tipps beispielweise, wie die Pizzaioli den Pizzateig immer nahezu rund bekommen und das ohne Nudelholz, einfach so. Verschiedene Knettechniken und Teigarten werden ebenso besprochen. Liebhaber von Vollkornteigen erhalten Tipps für die Zubereitung mit Vollkornmehl.   Hendrik Kleinwächter ist leidenschaftlicher Bäcker und hat einige Monate in Neapel über die Schultern erfahrener Pizzaiolo blicken dürfen. Seine Leidenschaft hat er professionalisiert und ist mit seinem Youtube-Kanal The Bread Code in Sachen Brot backen sehr erfolgreich. Für uns macht er ebenfalls einen Brot und Brötchenkurs, den wir sehr empfehlen können. Hendrik ist immer offen für Fragen und beantwortet sie gerne während des Kurses. Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen informativen Live-Kurs Online. Besorgen Sie sich die Zutaten von unserer Zutatenliste und machen Sie live mit. Stellen Sie den Teig zusammen mit Hendrik her, fragen Sie live in die Runde und schauen Sie sich Tipps und Tricks ab. Teilnehmer: Der Live-Pizzakurs dauert ca. 4 Stunden. Es können bis zu 20 Personen teilnehmen. Vor dem Bildschirm zu Hause dürfen natürlich Partner oder Kinder dabei sein. Schließlich ist Pizzabacken Familiensache. Die Zutatenliste bzw. Rezepte können Sie sich in Kürze hier herunterladen.Produktpakete: Melden Sie sich bis zum Montag der Kurswoche an und erhalten Sie rechtzeitig zum Kurs eines unserer Produktpakete mit einer Auswahl der benötigten Zutaten (Mehl, Tomatensoße, Gewürz). Versand nur innerhalb Deutschlands und nach Österreich möglich. Dauer: 4 Stunden Preis: 79 € inkl. MwSt  Location: Online (den Link erhalten Sie nach der Buchung)  Was noch wichtig ist: Die Zutatenliste bzw. Rezepte können Sie sich auf dieser Seite downloaden.
In der Ausstellung
Valoriani Indirekt Bausatz
Tipp
Steinbackofen Valoriani indirekt
(5)
Valoriani Indirekt: Innovation mit schönen Details Mit seiner indirekten Beheizung der Backfläche sucht der Ofen Valoriani seinesgleichen. Das patentierte Verfahren erlaubt besonders schonendes und gleichmäßiges Backen durch Strahlungshitze. Das Feuer im Verbrennungsraum erhitzt die Schamottesteine der Backfläche und wird von hinten zugeführt, wo es den gesamten Backraum umgibt. Die Abgase werden nach vorn zum regelbaren Rauchabzug geführt. Die Vorteile der innovativen Technik: Die gesamte Backfläche kann genutzt werden und es kann kontinuierlich gebacken werden. Der Valoriani Indirekt ist der ideale Pizzaofen für draußen. Auch das unvergleichliche Holzofen-Aroma wird durch die patentierte Heißluftzufuhr aus der Brenn- in die Backkammer gewährleistet. Durch die besonders heißen und hochwertigen Schamottesteine wird die Pizza unvergleichlich knusprig. Und auch andere Speisen, wie Fleisch, Fisch und Gemüse lassen sich bequem kochen. Im zweiten Durchgang lässt sich im Valoriani Indirekt auch leckeres Brot backen. Der Ofen Valoriani kann sowohl drinnen als auch als Pizzaofen für draußen aufgestellt werden. Beispielsweise lässt sich der Ofen in die Elemente einer Küche als Ergänzung zum Herd integrieren oder neben dem Kamin montieren, in Partyräumen etc. Draußen findet er seinen Platz neben dem Grill, auf der Terrasse oder im Garten. Dann muss er jedoch vor Witterungseinflüssen geschützt werden. Eine kleine Backanleitung Modell "Valoriani Indirekt ": Ideal ist es den Backofen mindestens 1 bis 1,5 Stunden auf ca. 280-300 Grad anzuheizen. Falls sie direkt auf dem Pizzastein aus Schamotte backen möchten, sollte idealerweise nach dem Anfeuern die Glut ins letzte Drittel nach hinten geschoben werden, damit die Bodentemperatur nicht zu heiß wird. Falls sie auf Blechen backen, ist dies nicht notwendig, da diese die Temperatur, die vom Pizzastein ausgeht, etwas mindern. Sie sollten alle 15-20 Minuten ein bis zwei kleine Stücke Holz nachlegen, damit sich der Pizzaofen bei mindestens 250 Grad einpendelt. Nach dem einschieben der Pizza sollte der Backofen wieder verschlossen werden, um die Wärme im Ofen zu halten. Ideal sind dünne Pizzen und nicht zu viel Belag. Dann erzielen Sie direkt auf dem Boden in ca. 3-5 Minuten Backzeit eine leckere und knusprige Pizza. Falls sie im zweiten Durchgang Brot backen möchten, entnehmen Sie die Glut komplett und lassen Sie den Backofen 10 Minuten offen stehen, damit etwas Hitze entweicht. Danach schieben Sie das Brot ein und verschließen den Ofen für 30-40 Minuten. Ideal ist auch ein Verschließen der Rauchgasregulierung. Valoriani indirekt Pizzaofen-Bausatz Italien – eine italienische Erfolgsgeschichte Seit seiner Gründung im Jahre 1890 steht das Familienunternehmen Valoriani für Tradition und Qualität. Auf diesen Prinzipien beruht bis zum heutigen Tage das Design der Pizzaöfen der Familie Valoriani, deren Manufaktur mittlerweile von der fünften Generation der Familie geführt wird. Um auch in praktisch jedem modernen Zuhause eine typisch neapolitanische Pizza backen zu können, hat Valoriani das Know-How mehrerer Familiengenerationen für die Entwicklung der entsprechenden Ofentechnik auch für den Pizzaofen-Bausatz aus Italien genutzt. Pizzaofen-Bausatz aus Italien für traditionelles Aroma Die echte neapolitanische Pizza erkennt man an ihrem besonders knusprigen Teig. Um diesen Effekt zu erreichen, benötigt man eine ganz spezielle Backtechnik, die früher nur mit den traditionell in Italien üblichen Pizzaöfen möglich war. Da beim Valoriani das Rauchgas indirekt durch die Backkammer geführt wird, erhalten die Speisen ein ganz traditionelles Aroma. Über die einmalig knusprige Teigkruste hinaus garantiert der Valoriani Pizzaofen-Bausatz Italien deshalb den echten, klassischen neapolitanischen Pizzageschmack. Die Holzbacköfen von Valoriani waren die ersten, die von der Associazione Verace Pizza Napoletana (AVPN), dem Verband für die echte Neapolitanische Pizza, prestigeträchtige Qualitätssiegel erhielten. Mit dem Pizzaofen-Bausatz Italien von Valoriani backen Sie nicht nur Pizza Dabei eignet sich der Valoriani Bausatz-Pizzaofen jedoch nicht nur zum Backen der traditionellen Pizza. Sie können das Gerät auch als vollwertigen Backofen nutzen und andere Speisen damit zubereiten. So ist es zum Beispiel möglich, direkt auf dem heißen Steinboden ein Brot backen. Genauso gut lassen sich in dem Ofen Gerichte in einer feuerfesten Gusspfanne, einer Auflaufform usw. garen oder überbacken. In einem Bausatz-Pizzaofen von Valoriani gelingt Ihnen dann nicht nur die Pizza, sondern Sie können auch knuspriges und saftiges Fleisch, leckeres Gemüse oder phantasievolle Pastagerichte zubereiten. Traditionelle Ofenbaukunst und patentierte Innovation Der Steinbackofen Valoriani Bausatz-Pizzaofen kombiniert traditionelle, bewährte Ofentechnik mit zahlreichen Innovationen für perfektes Backen und Kochen sowie ein außerordentlich ästhetisch gestaltetes Äußeres. In seiner technischen Konzeption hebt sich der Valoriani Pizzaofen-Bausatz Italien deutlich von vielen anderen Back- und Pizzaöfen ab. Ganz auf den traditionellen Ofenbau für Pizzaöfen setzt Valoriani auch bei diesem Modell mit einem kuppelförmigen Backraum, wie er seit Jahrhunderten in Neapel und Italien zum Zubereiten der Pizza üblich ist. Mit der Kuppelform erreicht der Pizzaofen Valoriani eine besonders gleichmäßige Verteilung der Hitze. Dieses traditionelle Konstruktionsprinzip zur Herstellung der typischen neapolitanischen Pizza kombiniert der Valoriani Pizzaofen-Bausatz mit italienischem Flair und zahlreichen technischen Innovationen. Die traditionellen italienischen Öfen zum Pizza backen arbeiteten jedoch ausschließlich mit direkter Hitze. Das heißt, dass diese Öfen lediglich mit einem Brennraum ausgestattet waren, der sich unter der Backfläche befand. Auf diese Art und Weise konnte die Hitze des Feuers den Brennraum nur von unten, also direkt erhitzen.Das moderne Konzept der Pizzaöfen von Valoriani hat dieses alte italienische Prinzip des Ofenbaus fortentwickelt und um die indirekte Ofenheizung erweitert. Eine der Besonderheiten des Valoriani Pizzaofen-Bausatz Italien ist nämlich die indirekte Beheizung der Backfläche, die Ihnen ein außerordentlich gleichmäßiges und schonendes Backen ermöglicht. Um diesen Effekt zu erreichen lässt Hersteller Valoriani das Feuer im Verbrennungsraum unter der Backfläche nicht nur die Schamottesteine der Backfläche direkt erhitzen, sondern führt das Feuer durch die seitlichen und oberen Wandungen des Ofens, so dass die Hitze des Feuers den gesamten Backraum umgibt. Qualität und lange Lebensdauer des hochwertigen Pizzaofen-Bausatzes Der Valoriani indirekt ist wie die anderen Öfen aus dem Familienbetrieb nicht nur für seine Materialqualität, gute Verarbeitung und ausgezeichnete Back- und Kocheigenschaften bekannt, sondern auch wegen seiner Langlebigkeit. Um eine hohe Wärmeleitfähigkeit zu erreichen, wird für den Bau des Valoriani Pizzaofen-Bausatzes Italien ein spezieller Feuerbeton verwendet, dem Tongranulat beigemischt wird. Die sorgfältig nivellierte Backfläche besteht aus umweltfreundlichen feuerfesten Ziegeln, deren hoher Aluminiumgehalt weitere thermische Vorteile bietet. Eine Schicht zur Wärmeisolierung aus ca. acht Zentimeter starker dreilagiger Keramikfaser lässt den Ofen besonders langsam abkühlen, was die Lebensdauer des Valoriani indirekt erhöht. Auch die Produktion der Öfen erfolgt nach speziellen Verfahren. Um gleichzeitig Qualität und hohe Zuverlässigkeit der Öfen aus der Manufaktur Valoriani zu gewährleisten, wird die komplette Beschaffung von Rohstoffen und Komponenten sowie der ausgereifte Fertigungsprozess streng kontrolliert. Effizientes Backen und Kochen - das spezielle Design hilft auch beim Energie sparen Der Platz im Valoriani Pizzaofen-Bausatz Italien reicht aus, um zwei Pizzen gleichzeitig zu backen. Durch seine besondere Konstruktion nutzt der Valoriani Pizzaofen-Bausatz Italien die Hitze besonders gut, was die Befeuerung bedeutend sparsamer macht. Dementsprechend niedrig ist der Verbrauch an Holz bzw. Energie, die Sie zum Beheizen des Ofens benötigen. Abgesehen von der Energie- und Holzersparnis wird damit das Backen mit den Valoriani Pizzaofen-Bausatz Italien sehr umweltfreundlich. Da der Ofen die Wärme sehr lange hält, können Sie die Kapazität des Valoriani Pizzaofen-Bausatzes Italien verdoppeln, wenn Sie Brot in der unteren Feuerungskammer backen. Dazu müssen Sie die Kammer nach dem Backen der Pizza auskehren und können die Restwärme zum Brotbacken nutzen. Der Valoriani Pizzaofen-Bausatz Italien eignet sich auch für Einsteiger Die Mischung von traditioneller und moderner Technik macht diesen Valoriani Ofen einfach in der Handhabung. Deshalb haben auch Einsteiger keine Probleme mit diesem Ofen nach altbekannter italienischer Art zu backen. So ist der Valoriani Indirekt zum Beispiel mit einem Thermometer zur Überwachung der Ofentemperatur ausgestattet und der mitgelieferte Aschekasten erleichtert die Reinigung des Ofens. Der Rauchabzug ist einfach regelbar. Durch seine energieeffiziente Bauweise erreicht der Pizzaofen-Bausatz Italien seine normale Backtemperatur von 300 Grad im Vergleich zu anderen Ofenmodellen sehr schnell. Bereits innerhalb von 25 bis 30 Minuten ist der Ofen ausreichend aufgeheizt, um zum Beispiel eine Pizza innerhalb von drei bis vier Minuten fertig gebacken. Die Materialmischung der Ziegel schafft eine Backfläche, die weder Fremdgeschmack noch Fremdgerüche überträgt. Sollten Sie sich Sie sich für den Pizzaofen-Bausatz Italien entscheiden, sollte Ihnen die Montage auch dann keine Schwierigkeiten bereiten, wenn Sie ein relativ ungeübter Handwerker sind. Anschlusstutzen Innenmaß ca. 113mm und Außenmaß ca. 115mm, optional kann eine Rauchgasregulation nach dem Stutzen angebracht werden um noch besser die Wärme im Backraum zu halten insbesondere für Brot, Kuchen oder Fleischwaren.

Newsletter

Erhalte spannende News rund um das Thema Pizzaofen.
Jetzt anmelden und keine Aktion mehr verpassen!