Schamotteböden Made in Italy

 valoriani-schamotteplatten

Pizzaöfen von Valoriani Forni sind immer Made in Italy. Valoriani steht für qualitativ hervorragende Pizzaöfen für den Privat- und den Gastronomiebetrieb. Durch die Fertigung in Italien bleibt die Qualität seit Jahrzehnten schon in vierter Generation konstant hoch. Doch wie funktioniert das mit den Schamottesteinen? Was ist Schamotte? Und wie wird es hergestellt?

Schamottesteine sind feuerfeste Steine, sie sind gesteinsartig. Schamotte ist eine künstlich hergestellte Masse aus rohem Ton und einem bestimmten Anteil von Alluminiumoxid. Die Steine sorgen im Pizzaofen für dauerhafte Temperatur, da sie die Hitze sehr lange speichern können. Je höher der Gehalt an Aluminiumoxid (üblicherwerise bis zu 45%) der Schamotteboden, umso höher die Wärmespeicherung. Der Schmelzpunkt von Schamottesteinen liegt bei ca. 1700 Grad, deshalb werden sie als feuerfest bezeichnet. 

Schamotte wird in mehreren Arbeitsschritten hergestellt. Der Roh-Ton wird in der Vorbereitung mehrmals gebrannt und gebrochen, zermahlen und erneut mit Roh-Ton gemischt und wieder gebrannt, sodass ein Granulat entsteht, dass eine individuelle für Valoriani Forni typische Zusammensetzung aufweist. Durch verschiedene Pressvorgänge wird das Schamottegranulat in Form gepresst. Der trocken gepresste Stein ist besonders stabil und feuerfest.

Valoriani Forni stellt sein Schamottegranulat selbst nach einem über Jahrzehnte gehüteten Familiengeheimnis her und presst seine Steine für die Pizzaöfen im unternemenseigenen Werk. Das sichert die hohe Qualität über Jahrzehnte und macht Valoriani flexibel und unabhängig. Informieren Sie sich bei uns gerne über Pizzaöfen von Valoriani Forni oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit uns.

Tags: Valoriani
Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Related products
In der Ausstellung!
Sofort lieferbar!
Hint!
In der Ausstellung!
In der Ausstellung!
Sofort lieferbar!
Hint!
In der Ausstellung!