Aktion "Pizza für den guten Zweck"

Kapazität der Gastronomie nutzen

Die Idee entstand, weil die Gastronomie wegen der Schließung aktuell nicht ausgelastet ist. So überlegten sich der Pächter der Trattoria Aubergine, Aly Hassan, und Jens Hofacker von La Bottega Toscana die Aktion „Pizza für den guten Zweck“. „Die Mitarbeiter der Trattoria möchten arbeiten, dürfen aber wegen der Schließung nur Hol- und Bringservice anbieten, und wir haben viele Zutaten im Lager, die wir nicht verwenden können, weil keine Pizzakurse vor Ort stattfinden dürfen“, sagt Jens Hofacker, „da hatten wir die Ideen, Pizza zu backen und sie an diejenigen zu verschenken, die ebenfalls eine große Last tragen. Und das sind auch Mitarbeiter in der Pflege“.Bild-Gruppenfoto-klein

Die Mitarbeiter der Trattoria backten die Pizza für die Mitarbeiter des Seniorenheims am Gänsewald und des Seniorenheims St. VINCENZ in Somborn sowie das Seniorenzentrum Gründau und das Hospiz St. Elisabeth in Gelnhausen. Nach Absprache wurde die Pizza pünktlich zum Schichtwechsel geliefert, sodass sich möglichst viele Mitarbeiter und auch Bewohner über ein leckeres Mittagessen und eine willkommene Abwechslung freuen konnten. Ausgeliefert hat die Pizzen das Unternehmen Taxi Poth aus Freigericht - Somborn. Die Freude über die heißen, leckeren Pizzen war groß. Und auch die beiden Köche Aly Hassan und Flilippo Licciardo hatten Spaß bei der Arbeit am Valoriani Verace.

Bild-Ofen2_klein

Bild-Ofen

Aktion kann wiederholt werden

Jens Hofacker und Aly Hassan sind zufrieden mit der Aktion und damit, den Mitarbeitern der Einrichtungen eine Freude gemacht zu haben. „Es ist denkbar, diese Aktion für andere Einrichtungen in der Umgebung zu widerholen“, sagt Jens Hofacker. Interessierte Mitarbeiter von Alten- und Pflegeheimen können sich bei La Bottega Toscana unter 06051 67777 melden.

Tags: Valoriani
Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Related products