Churrasco - Grillen nach brasilienischer Art

Beim Grillen nach Churrasco Art, also brasilianisch, wie die Rinderhirten urspünglich gegessen habe, handelt es sich um eine sehr traditionelle und einfache Art des Grillens. Edel macht sie die Auswahl des Fleisches. Die brasilianischen Rinderhirten wussten natürlich, welches Fleisch sich am besten eignet.

Die Spieße

Die Charakteristik des Grillen nach Churrasco Art sind aber die Spieße, auf die das Grillgut gesteckt und an denen es gegart wird. Es gibt unterschiedliche Ausführungen: Doppelspieße, lange und kurze sowie breite und schmale Spieße. Je nach Fleischart, -größe und -beschaffenheit verwendet man unterschiedliche Spieße.

Das Grillgut

Ganz ursprünglich grillten die Rinderhirten natürlich Rindfleisch. Sie verwendeten dazu feine Filetstücke mit Fettrand, was den besonderen Geschmack ausmacht. Natürlich kann man jedes Fleisch, Fisch und sogar Hackfleisch und Würstchen an Spießen grillen. Ein Metzger wird ebenfalls eine persönliche Empfehlung haben, welches Stück Fleisch er für die Zubereitung nach Churrasco Tradition empfiehlt. Wie immer gilt auch hier, jeder grillt, was ihm schmeckt. Natürlich sind auch vegetarische Rezepte mit Gemüse, Käse oder allen anderen Fleischalternativen denkbar. Gewürze sind nach Lust und Laune möglich.

Für das Grillen nach Churrasco empfehlen wir unsere Grills von Fontana für den Privatgebrauch. Sie sind von hervorragender Qualität aus bestem Edelstahl in Italien teilweise in Handarbeit gefertigt und eignen sich perfekt für den ambitionierten Koch in der heimischen Outdoorküche. Mit viel Zubehör lassen sich neben Churrasco auch viele weitere Grillarten ausprobieren und die gemütliche Geselligkeit mit Freunden zelebrieren. Und wer auf der Suche nach einer Kombination aus Grill und Pizzaofen ist, sollte sich unsere Cucina Doppio von Fontana anschauen. Die perfekte Outdoorküche für den Garten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.